Läufst du noch oder rollst du schon?


Vanessa Albrecht

Seit 2019 sind immer mehr deutsche Städte vom E-Roller-Fieber angesteckt worden. In jeder größeren Stadt stehen an jeder Ecke die Flitzer in meist knalligen Farben, die eine nachhaltigere Alternative zum Autofahren darstellen sollen. Inzwischen gibt es beispielsweise in Münster etwa 500 von ihnen. Doch die Meinungen über die E-Roller sind gespalten. Die CO2-Bilanz im Straßenverkehr […]

14. Januar 2020

Über den Sinn der Gabe- Warum schenken wir uns etwas? Dieser Blogpost stammt aus einer Reihe von Artikeln, die im Rahmen des diesjährigen ZIN-Adventskalenders an den Adventssonntagen veröffentlicht wurden.


Tobias Gumbert

Das Weihnachtsfest löst bei vielen von uns alljährlich wiederkehrende Gedanken, Gefühle und Fragen aus: Was war dieses Jahr gut, und was nicht so gut? Von welchen lieben Menschen mussten wir vielleicht Abschied nehmen, und wer ist neu in unser Leben getreten? Und: was sollen wir dieses Jahr bloß verschenken? Das „Sollen“ deutet bereits an, dass […]

23. Dezember 2019

Alle Jahre wieder: Feinstaubbelastung in Dehli Dieser Blogpost stammt aus einer Reihe von Artikeln, die im Rahmen des diesjährigen ZIN-Adventskalenders an den Adventssonntagen veröffentlicht wurden.


Anica Roßmöller

Wenn wir unseren Blick von den alljährlichen Weihnachtszeittraditionen weg nach Osten bewegen, können wir ab Ende Oktober ZeugInnen einer anderen farbenfrohen und jahrtausendealten Tradition werden, vergleichbar mit Weihnachten und Silvester zusammen: Das Lichterfest Diwali, beruhend auf dem Sanskrit Wort Dipavali für Lichterkette, wird in Indien gefeiert und ist einer der größten Feiertage der Hindus. Bei […]

23. Dezember 2019

Eine Wunschliste an den Weihnachtsmann Dieser Blogpost stammt aus einer Reihe von Artikeln, die im Rahmen des diesjährigen ZIN-Adventskalenders an den Adventssonntagen veröffentlicht wurden.


Pia Mamut

Eines Tages, um genau zu sein, am Vorabend zu Heiligabend, klopfte es laut am Tor zur Geschenkewerkstatt des Weihnachtsmannes. Der Weihnachtsmann erwartete hohen Besuch von einer schwedischen Nachhaltigkeitsagentur mit der geografischen Spezialisierung ‚Nordpol‘. Der Weihnachtsmann öffnet die Tür und setzt sich mit den Gästen an einen mit Plätzchen beladenen Tisch. Agentur: Herr Weihnachtsmann, wir haben […]

23. Dezember 2019

Bewusstes Einkaufen in der Adventszeit (und drüber hinaus) Dieser Blogpost stammt aus einer Reihe von Artikeln, die im Rahmen des diesjährigen ZIN-Adventskalenders an den Adventssonntagen veröffentlicht wurden.


Doris Fuchs

Aus der Perspektive der globalen Umweltherausforderungen ist die beste Art einzukaufen meist es einfach nicht zu tun. Die direkteste Art unseren ökologischen Fußabdruck zu verkleinern ist insgesamt weniger zu konsumieren, weniger Fleisch, weniger Klamotten, weniger Flüge. Aber nicht immer ist die Entscheidung nicht einzukaufen eine Option. Irgendwann muss etwas zu Essen auf dem Tisch stehen […]

23. Dezember 2019

Adventskalender 2019


Allgemein

„Advent, Advent…“ heißt es jetzt auch wieder auf unserem Blog. Ab dem 01. Dezember startet der diesjährige Adventskalender und stimmt mit Kalendertürchen zu sozialen und ökologischen Themen rund um die Nachhaltigkeit auf die Weihnachtszeit ein. Gemäß dem Motto „alle Jahre wieder“ geht der Adventskalender des ZIN dieses Jahr in die dritte Runde, nachdem er im […]

1. Dezember 2019

Stadt und nachhaltig?! Warum wir für ein gutes Leben für alle in Städten kämpfen müssen


Rosanna Frütsche

Städtisches Leben bedeutet Vielfalt – Hier konzentrieren sich Ideenfabriken, Erfindungsgeist und Arbeitskraft. So erwirtschaften Städte rund 80% des weltweiten BIPs und lenken, beispielsweise in Megastädten wie New York, globale Finanzströme. Das heißt Städte sind die Zentren unserer modernen Welt. Und sie werden größer. Schon heute leben in Deutschland drei von vier BewohnerInnen in Städten, 2050 […]

26. November 2019

Heute für morgen kämpfen - Zwei Umweltanwältinnen äußern sich zum Thema Klimawandel.


John Heidecker, Lara Fregin

Entwicklungsländer stehen in der Regel vor der doppelten Herausforderung eine rasche Entwicklung zu gewährleisten sowie sich den Auswirkungen des Klimawandels zu stellen. Vor diesem Problemhorizont kommt eine wirksame Umweltregulierung besonders zum Tragen. Am Freitag, dem 19. Juli 2019, haben Studierende der Universität Münster, im Rahmen eines Forschungsseminares, Aya De Leon und Niner Guiao zum Thema […]

12. November 2019

„Tropensommer“ in Deutschland – Fluch oder Segen? Ein Text über den Klimawandel und den Wald der Bundesrepublik, mit Einschätzungen des Försters Peter Becker.


Helene Hülsmeyer

Die Sommer 2018 und 2019 werden wahrscheinlich noch lange Zeit im Gedächtnis bleiben. Der Deutsche Wetterdienst beschrieb den Juli 2018 als einen „der wärmsten Juli-Monate seit Beginn regelmäßiger Messungen 1881“. (Vgl.) Für manche waren sie Traumsommer, für andere ein Albtraum. Was feststeht: es war extrem, vor allem für die Natur. Die spürbaren Auswirkungen der heißen […]

29. Oktober 2019