Aus den Augen, aus dem Sinn? – Wie unser Elektroschrott exportiert wird und am anderen Ende der Welt alles vergiftet


Gastbeitrag

Aus eigener Erfahrung kann ich berichten: Ein kalter Schauer läuft einem über den verschwitzten Rücken, wenn man Agbogbloshie sieht. Es scheint, als könne man all das Gift, all das Leid aus hunderten von Metern Entfernung sehen. Agbogbloshie ist eine Elektroschrottdeponie in Ghana und gilt als einer der zehn verseuchtesten Orte der ganzen Welt. Agbogbloshie – […]

20. August 2018

Wie kann man Klimaschutz gerecht gestalten?


Gastbeitrag

Der Klimawandel ist ein globales Problem, das alle etwas angeht. Egal, wo wir leben: Jeder ist auf die ein oder andere Weise von Klimaveränderungen betroffen (wenn auch in unterschiedlichem Maße), und auch fast jeder trägt zu einem bestimmten Maß zur Erderwärmung bei.  Um ein so umfassendes Problem in den Griff zu bekommen, muss dringend international […]

15. August 2018

Friedhof der Supertanker – Schiffe auf ihrer letzten Reise nach Bangladesch


Gastbeitrag

Egal ob Kleidung aus Bangladesch, Handys aus China, Avocados aus Peru oder Kaffee aus Kolumbien. Wir kleiden und konsumieren Produkte aus der ganzen Welt. Immer häufiger wird dabei auch über die Schattenseiten dieses globalisierten Konsums geredet, etwa wenn es um Arbeitsbedingungen der Textilherstellung in Bangladesch geht. Die grundsätzliche Vernetzung und Logistik hinter diesen Produkten, die […]

25. Juli 2018

Metalle auf der Bühne der Menschheit – Storyline


Gastbeitrag

Metalle sind eine der materiellen Voraussetzungen unserer Zivilisation. In der Großen Transformation von der fossilen Nichtnachhaltigkeit in Richtung einer postfossilen nachhaltigen Entwicklung und in der digitalen Transformation werden sie noch wichtiger. Keine Energie-, Mobilitäts-, Landwirtschaftswende und keine Digitalisierung ohne Metalle. Postfossil geht und ist dringlich. Postmetallisch geht nicht. Metalle sind in menschlichen Zeitskalen nicht erneuerbar. […]

26. Juni 2018

Anders Reisen – Tipps für einen Urlaub ohne Flugzeug


Gastbeitrag

Für viele gehört es zum Urlaub dazu: Das Fliegen. „Ab in den Süden“ denken sich einige. Allerdings hat diese Art von Urlaub einen Haken, denn: Das Fliegen ist schlecht für unser Klima. Die Menge an Treibhausgasen, welche insbesondere auch bei Kurzstreckenflügen ausgestoßen wird, ist durch andere Einsparungen an Kohlenstoffdioxid (CO2) in unserem alltäglichen Konsum nicht […]

15. März 2018