Für die Bienen, Vögel und Feldhamster – und für eine gelebte Demokratie


Gastbeitrag

Anfang Mai 2019 wurde in einem Bericht des Weltbiodiversitätsrates der Vereinten Nationen mit einer Fülle von wissenschaftlichen Belegen auf das baldige Aussterben von rund einer Million Tier- und Pflanzenarten hingewiesen. Das Artensterben ist wie der Klimawandel vor allem ein menschengemachtes Problem, das neben verheerenden ökologischen ebenfalls dramatische soziale Folgen, wie etwa die Zerstörung von menschlichen […]

11. Juni 2019