Gemeinnützigkeit auf Abwegen Der 2. Beitrag unserer Reihe zum Thema Gemeinnützigkeit


Benedikt Lennartz, Charlotte Röniger

Beitrag der Reihe: Zivilgesellschaft unter Druck – Das Politikum der Gemeinnützigkeit Vor einigen Monaten zeichnete sich die besorgniserregende Entwicklung ab, dass sich Fälle häufen, in denen politisch engagierten zivilgesellschaftlichen AkteurInnen die Gemeinnützigkeit entzogen wird. Betroffene Initiativen kämpfen aufgrund des sich daraus ergebenden Verlusts von Steuervorteilen um die eigene Existenz. Besonders problematisch ist, dass die Aberkennung […]

25. Februar 2020

„I like to loop it loop it“ - Eine kleine Einführung in das Konzept der Kreislaufwirtschaft


Levin Dumont

Eine Welt, in der jedes Produkt am Ende seines Lebens als Rohstofflager für die Herstellung von neuen Produkten dient, in der Ressourcen wieder und wieder verwendet werden, anstatt zumeist umweltschädlich gewonnen werden zu müssen, und in der Abfall der Vergangenheit angehört –klingt eine solche Welt nicht erstrebenswert? Obwohl die Grundidee einer sogenannten Kreislaufwirtschaft nicht neu […]

11. Februar 2020

Frankreich und der Biomüll – braucht es Alchimisten, um aus Müll eine Ressource zu machen?


Lil Rimsa

Seitdem Frankreich als erstes Land weltweit die Lebensmittelverschwendung offiziell unter Strafe gestellt hat, gilt es als Vorreiter im Bereich der Vermeidung von Biomüll. Laut dem 2016 erlassenen Gesetz müssen alle Supermärkte mit mindestens 400 Quadratmetern Ladenfläche alle unverkauften, aber noch essbaren Lebensmittel an gemeinnützige Organisationen weitergeben, damit diese sie an Bedürftige weiterverteilen können. In der […]

28. Januar 2020

Läufst du noch oder rollst du schon?


Vanessa Albrecht

Seit 2019 sind immer mehr deutsche Städte vom E-Roller-Fieber angesteckt worden. In jeder größeren Stadt stehen an jeder Ecke die Flitzer in meist knalligen Farben, die eine nachhaltigere Alternative zum Autofahren darstellen sollen. Inzwischen gibt es beispielsweise in Münster etwa 500 von ihnen. Doch die Meinungen über die E-Roller sind gespalten. Die CO2-Bilanz im Straßenverkehr […]

14. Januar 2020

Zivilgesellschaft unter Druck - Das Politikum der Gemeinnützigkeit


Benedikt Lennartz, Charlotte Röniger, Doris Fuchs

Gemeinnützigkeit, insbesondere der Status von Organisationen als gemeinnützig, ist eigentlich ein sehr trockenes Thema. Ein Thema aber, das für viele Organisationen, die diesen Status haben, überlebenswichtig ist und das auch sehr relevant ist für die Frage, ob und wie unsere Demokratie funktioniert. Als gemeinnützig anerkannt zu sein, verleiht gesellschaftliches Gewicht, bringt Steuererleichterungen mit sich und […]

30. September 2019

Die Transformation der Stadtgesellschaft für die Klimaneutralität - durch Beteiligung ans Ziel?


Gastbeitrag

Wie viele andere Kommunen in Deutschland, will auch Münster klimaneutral werden – zu diesem Ziel hat sich die Stadt mit der Teilnahme am Bundesprogramm  Masterplan 100% Klimaschutz verschrieben. Damit sollen bis zum Jahr 2050 die Treibhausgasemissionen um 95% und der Energieverbrauch um 50% (im Vergleich zum Jahr 1990) reduziert werden – ein insgesamt positiver Schritt in […]

5. August 2019