Grün-braun: Wie passen Nachhaltigkeit und Rechtsradikalismus zusammen?


Helene Hülsmeyer

Nachhaltigkeit, Entschleunigung, ein Leben im Einklang mit der Natur – das sind Themen, mit denen sich viele Menschen weltweit immer mehr auseinandersetzen und identifizieren. Spätestens seit Fridays for Future wurde Umwelt- und Klimaschutz zu einem Gesprächsthema und Politikum für die breite Öffentlichkeit. Umweltschutz ist in aller Munde – auch in Kreisen mit rechtem Gedankengut. Hier […]

7. April 2020

Die Transition Bewegung: Gesellschaftliche Transformation durch Zusammenarbeit, statt Protest?


Gastbeitrag

Während des Europawahlkampfes, war der Klimawandel in der öffentlichen Debatte so präsent wie selten zuvor. Durch Protestaktionen wie die wöchentlichen Klimastreiks der Fridays for Future Bewegung (Blogartikel) oder den zivilen Ungehorsam, der in Großbritannien entstandenen Extinction Rebellion, kamen sozial-ökologischen Themen wieder eine größere Aufmerksamkeit zu. Beide Bewegungen beklagen die jahrelange Inaktivität der nationalen und internationalen […]

9. Juli 2019

„Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut“ Seit Wochen streiken Schüler*innen und Studierende bei den „Fridays for future“-Protesten für eine zukunftsfähige Politik


Sophie Dolinga

An so manchen grauen Wintertagen der letzten Monate standen junge Menschen deutschlandweit mit selbstgemalten Bannern und Schildern auf Marktplätzen, vor Rathäusern und Ministerien, anstatt in die Schule oder zur Universität zu gehen. Auch der typische Nieselregen in Münster konnte die hunderten Demonstrierenden, die sich Anfang März vor dem historischen Rathaus versammelt hatten, nicht entmutigen. Münster […]

14. März 2019