Bildung als Voraussetzung zur Transformation


Gabriele Schrüfer

Der ehemalige UN-Generalsekretär Kofi Annan sah es als größte Herausforderung im 21. Jahrhundert an, die teilweise noch abstrakt erscheinende Idee einer nachhaltigen Entwicklung zur Realität für die Menschen dieser Erde zu machen. Diese Herausforderung scheint heute genauso groß zu sein wie vor mehr als 15 Jahren. Dabei ist in der internationalen wie auch nationalen Politik […]

17. Mai 2018

Ökologische Landwirtschaft ist gesellschaftlicher Wandel


Cornelia Steinhäuser

„Landwirtschaft“ – wir alle kennen diesen Begriff und wir alle verbinden wahrscheinlich bestimmte Dinge damit, seien es Felder und Weiden, die Aussaat und Ernte von Getreide, bäuerliches Leben oder die Haltung von Nutztieren. Landwirtschaft ist also sehr vielfältig, und das zeigt sich auch darin, dass viele verschiedene Richtungen unterschieden werden, z.B. die ökologische, die konventionelle […]

6. April 2018

Entwicklungsland Deutschland? Die Umsetzung der globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung in Deutschland


Christine Prokopf

2015 wurden von der Generalversammlung der Vereinten Nationen Ziele für nachhaltige Entwicklung (die Sustainable Development Goals) beschlossen. In 17 inhaltlichen Bereichen haben die Staaten der Welt Ziele formuliert, die sie bis 2030 erreichen möchten. Eine ähnliche Initiative gab es bereits zum Jahrtausendwechsel, sie nahm jedoch lediglich „Entwicklung“ und damit die sogenannten Entwicklungs- und Schwellenländer in […]

13. Februar 2018

Klimawandel in deutschen Städten – zwischen Zukunftsvision und realer Umsetzung


Pia Buschmann

Nicht nur auf globalen Klimakonferenzen wie kürzlich in Bonn, auch in vielen deutschen Städten beschäftigt man sich mit dem Klimawandel. So zielt zum Beispiel der im November 2017 von der Stadt Münster veröffentlichte „Masterplan 100% Klimaschutz“ darauf ab, bis zum Jahr 2050 95% der Treibhausgasemissionen zu reduzieren, den Energieverbrauch um die Hälfte zu senken, sowie […]

30. Januar 2018