Das neue Label „Haltungsform“

Doris Fuchs, Milena Wilkens

Seit dem vergangenen Jahr ist in den meisten deutschen Supermärkten ein neues Label für abgepacktes Fleisch zu finden: Haltungsform lautet sein Name. Während ein einheitliches, staatliches und damit verbindliches Label weiter auf sich warten lässt, nahm hier ein Zusammenschluss aus Landwirtschaft, Lebensmitteleinzelhandel (alle großen Supermarktketten in Deutschland sind beteiligt) und Fleischwirtschaft, die sogenannte Initiative Tierwohl, […]

Continue Reading

Klimaschutz in der Entwicklungszusammenarbeit

Sophie Dolinga

In Marokko finanziert die deutsche Regierung Solaranlagen für mehr Klimaschutz. In Deutschland jedoch soll dieses Jahr trotz des hart verhandelten Ausstiegs aus der Kohleverstromung noch ein neues Steinkohlekraftwerk ans Netz gehen. Wie passt das zusammen? Zahlreiche Industriestaaten finanzieren im Zeichen der sogenannten Entwicklungszusammenarbeit Klimaschutzmaßnahmen weltweit. Doch solange diese Länder, die historischen Hauptverursacher des menschengemachten Klimawandels, […]

Continue Reading

Gemeinnützigkeit auf Abwegen

Benedikt Lennartz, Charlotte Röniger

Beitrag der Reihe: Zivilgesellschaft unter Druck – Das Politikum der Gemeinnützigkeit Vor einigen Monaten zeichnete sich die besorgniserregende Entwicklung ab, dass sich Fälle häufen, in denen politisch engagierten zivilgesellschaftlichen AkteurInnen die Gemeinnützigkeit entzogen wird. Betroffene Initiativen kämpfen aufgrund des sich daraus ergebenden Verlusts von Steuervorteilen um die eigene Existenz. Besonders problematisch ist, dass die Aberkennung […]

Continue Reading

„I like to loop it loop it“

Levin Dumont

Eine Welt, in der jedes Produkt am Ende seines Lebens als Rohstofflager für die Herstellung von neuen Produkten dient, in der Ressourcen wieder und wieder verwendet werden, anstatt zumeist umweltschädlich gewonnen werden zu müssen, und in der Abfall der Vergangenheit angehört –klingt eine solche Welt nicht erstrebenswert? Obwohl die Grundidee einer sogenannten Kreislaufwirtschaft nicht neu […]

Continue Reading

Das neue Label „Haltungsform“ – Stillstand oder Fortschritt für mehr Tierwohl?


Doris Fuchs, Milena Wilkens

Seit dem vergangenen Jahr ist in den meisten deutschen Supermärkten ein neues Label für abgepacktes Fleisch zu finden: Haltungsform lautet sein Name. Während ein einheitliches, staatliches und damit verbindliches Label weiter auf sich warten lässt, nahm hier ein Zusammenschluss aus Landwirtschaft, Lebensmitteleinzelhandel (alle großen Supermarktketten in Deutschland sind beteiligt) und Fleischwirtschaft, die sogenannte Initiative Tierwohl, […]

24. März 2020

Klimaschutz in der Entwicklungszusammenarbeit Ursachenbekämpfung statt Gewissenserleichterung


Sophie Dolinga

In Marokko finanziert die deutsche Regierung Solaranlagen für mehr Klimaschutz. In Deutschland jedoch soll dieses Jahr trotz des hart verhandelten Ausstiegs aus der Kohleverstromung noch ein neues Steinkohlekraftwerk ans Netz gehen. Wie passt das zusammen? Zahlreiche Industriestaaten finanzieren im Zeichen der sogenannten Entwicklungszusammenarbeit Klimaschutzmaßnahmen weltweit. Doch solange diese Länder, die historischen Hauptverursacher des menschengemachten Klimawandels, […]

11. März 2020

Gemeinnützigkeit auf Abwegen Der 2. Beitrag unserer Reihe zum Thema Gemeinnützigkeit


Benedikt Lennartz, Charlotte Röniger

Beitrag der Reihe: Zivilgesellschaft unter Druck – Das Politikum der Gemeinnützigkeit Vor einigen Monaten zeichnete sich die besorgniserregende Entwicklung ab, dass sich Fälle häufen, in denen politisch engagierten zivilgesellschaftlichen AkteurInnen die Gemeinnützigkeit entzogen wird. Betroffene Initiativen kämpfen aufgrund des sich daraus ergebenden Verlusts von Steuervorteilen um die eigene Existenz. Besonders problematisch ist, dass die Aberkennung […]

25. Februar 2020

„I like to loop it loop it“ - Eine kleine Einführung in das Konzept der Kreislaufwirtschaft


Levin Dumont

Eine Welt, in der jedes Produkt am Ende seines Lebens als Rohstofflager für die Herstellung von neuen Produkten dient, in der Ressourcen wieder und wieder verwendet werden, anstatt zumeist umweltschädlich gewonnen werden zu müssen, und in der Abfall der Vergangenheit angehört –klingt eine solche Welt nicht erstrebenswert? Obwohl die Grundidee einer sogenannten Kreislaufwirtschaft nicht neu […]

11. Februar 2020

Frankreich und der Biomüll – braucht es Alchimisten, um aus Müll eine Ressource zu machen?


Lil Rimsa

Seitdem Frankreich als erstes Land weltweit die Lebensmittelverschwendung offiziell unter Strafe gestellt hat, gilt es als Vorreiter im Bereich der Vermeidung von Biomüll. Laut dem 2016 erlassenen Gesetz müssen alle Supermärkte mit mindestens 400 Quadratmetern Ladenfläche alle unverkauften, aber noch essbaren Lebensmittel an gemeinnützige Organisationen weitergeben, damit diese sie an Bedürftige weiterverteilen können. In der […]

28. Januar 2020

Läufst du noch oder rollst du schon?


Vanessa Albrecht

Seit 2019 sind immer mehr deutsche Städte vom E-Roller-Fieber angesteckt worden. In jeder größeren Stadt stehen an jeder Ecke die Flitzer in meist knalligen Farben, die eine nachhaltigere Alternative zum Autofahren darstellen sollen. Inzwischen gibt es beispielsweise in Münster etwa 500 von ihnen. Doch die Meinungen über die E-Roller sind gespalten. Die CO2-Bilanz im Straßenverkehr […]

14. Januar 2020

Über den Sinn der Gabe- Warum schenken wir uns etwas? Dieser Blogpost stammt aus einer Reihe von Artikeln, die im Rahmen des diesjährigen ZIN-Adventskalenders an den Adventssonntagen veröffentlicht wurden.


Tobias Gumbert

Das Weihnachtsfest löst bei vielen von uns alljährlich wiederkehrende Gedanken, Gefühle und Fragen aus: Was war dieses Jahr gut, und was nicht so gut? Von welchen lieben Menschen mussten wir vielleicht Abschied nehmen, und wer ist neu in unser Leben getreten? Und: was sollen wir dieses Jahr bloß verschenken? Das „Sollen“ deutet bereits an, dass […]

23. Dezember 2019

Alle Jahre wieder: Feinstaubbelastung in Dehli Dieser Blogpost stammt aus einer Reihe von Artikeln, die im Rahmen des diesjährigen ZIN-Adventskalenders an den Adventssonntagen veröffentlicht wurden.


Anica Roßmöller

Wenn wir unseren Blick von den alljährlichen Weihnachtszeittraditionen weg nach Osten bewegen, können wir ab Ende Oktober ZeugInnen einer anderen farbenfrohen und jahrtausendealten Tradition werden, vergleichbar mit Weihnachten und Silvester zusammen: Das Lichterfest Diwali, beruhend auf dem Sanskrit Wort Dipavali für Lichterkette, wird in Indien gefeiert und ist einer der größten Feiertage der Hindus. Bei […]

23. Dezember 2019

Eine Wunschliste an den Weihnachtsmann Dieser Blogpost stammt aus einer Reihe von Artikeln, die im Rahmen des diesjährigen ZIN-Adventskalenders an den Adventssonntagen veröffentlicht wurden.


Pia Mamut

Eines Tages, um genau zu sein, am Vorabend zu Heiligabend, klopfte es laut am Tor zur Geschenkewerkstatt des Weihnachtsmannes. Der Weihnachtsmann erwartete hohen Besuch von einer schwedischen Nachhaltigkeitsagentur mit der geografischen Spezialisierung ‚Nordpol‘. Der Weihnachtsmann öffnet die Tür und setzt sich mit den Gästen an einen mit Plätzchen beladenen Tisch. Agentur: Herr Weihnachtsmann, wir haben […]

23. Dezember 2019